Basteln, DIY, Schmuck & Accessoires
Schreibe einen Kommentar

Ohrringe aus Fimo und getrockneten Rosenblättern selber machen


*Werbung wegen Markennennung |

Ich habe auch in diesem Sommer wieder einige Rosenblätter bzw. Blütenblätter zum Trocknen sammeln können und ich liebe es ja, diese ein zu laminieren und sie so zu konservieren. Im letzten Jahr habe ich schon diese tollen Lesezeichen gebastelt. Zur Anleitung kommt ihr, wenn ihr auf  das folgende Bild klickt.


Lesezeichen aus Blütenblättern


Heute geht es aber in erster Linie um meine neuen Lieblings Ohrringe, die ich mir selbstgemacht habe. Denn diese habe ich mir auch mit getrockneten Rosenblättern und Fimo gebastelt. Und so wunderschön sehen sie aus. Sind sie nicht toll?


Ohrringe aus getrockneten Rosenblättern selbermachen handgemacht basteln diy


Ich bin wirklich absolut verliebt in diese Ohrringe und bin fast überrascht darüber, wie schön sie aussehen. Leider kommt jetzt der Winter, muss man ja schon fast sagen. denn so richtig kommen diese Ohrringe natürlich erst im Sommer zur Geltung.


Schaut euch hier auch die Video Anleitung an


Das braucht man für die Ohrringe

  • Fimo
  • Fimo Liquid
  • Glitter Pailletten
  • getrocknete Blütenblätter
  • goldene farbe
  • Laminiergerät + Folie
  • Ohrstecker Rohling

Und so geht´s

Zunächst muss man natürlich ein paar Blütenblätter trocknen. Am besten sammelt man im Frühling und Sommer schon viele Blütenblätter und legt diese dann zwischen Buchseiten. Auf das Buch kann man sich dann ein paar Minuten lang stellen (so mache ich es) und lässt sie dann ein paar Wochen darin trocknen. Es gibt viele Blüten, die leider im Laufe der Zeit ausbleichen und einfach braun werden. In der Regel bleiben aber zum Beispiel Rosenblätter schön farbig.

rosenblätter getrocknet diy ohrringe

Diese Rosenblätter habe ich dann einlaminiert. Die einlaminierten Rosenblätter habe ich dann Kreisförmig wieder ausgeschnitten und nochmals einlaminiert.

getrocknete rosenblätter ohrringe diy basteln

Um die Ohrringe auch irgendwie am Ohr zu befestigen, habe ich mir aus Fimo und Fimo Liquid einen runden Ohrstecker gebastelt. Dazu habe ich Fimo ausgerollt und mit dem Deckel eines Lippenstiftes die runde Form ausgestanzt. Danach habe ich dann mit der Kappe des Lippenstiftes eine Kuhle in das Stück Fimo gedrückt, in das ich dann Liquid Fimo und ein paar Glitter Pailletten gefüllt habe.


fimo ohrringe diy glitter liquid basteln

Den Fimo Ohrstecker habe ich dann nach Anleitung auf der Packung im Backofen gehärtet und danach ein Loch in den Stecker gebohrt, damit später ein Biegering durchgesteckt werden kann. Außerdem habe ich mit goldener Acrylfarbe die Rückseite und die Ränder bemalt und ich habe auch die Ränder der einlaminierten Rosenblätter Gold bemalt.


Natürlich darf auch der Rohling nicht fehlen, den ich genau parallel zu dem Loch aufgeklebt habe. Danach muss nur noch alles miteinander verbunden werden und schon sind die selbstgemachten Ohrringe aus Rosenblättern und Fimo fertig.

ohrringe selbermachen diy basteln rosenblätter selbermachen handgemacht


rosenblätter diy basteln ohrringe diy


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen, hinterlasst mir gerne einen Kommentar hier auf dem Blog. Oder kommt mich bei Instagram besuchen, dort gibt es auch noch mehr Bilder von mir.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.