Basteln, DIY, Geschenkideen, Herbst, Schmuck & Accessoires, Weihnachten
Kommentare 2

Kreative Geschenkverpackung aus Eichel basteln


Wenn man zur Herbst und Winterzeit etwas verschenken möchte, zum Beispiel zu Nikolaus, Weihnachten oder zum Geburtstag etc. dann hat man wahnsinniges Glück, dass man sich für eine geeignete Verpackung eigentlich nur noch bücken muss, haha. Denn die geeigneten Verpackungen für kleine Geschenke liegen einfach so auf der Straße. Wenn man zum Beispiel Eicheln gesammelt hat, kann man daraus unglaublich niedliche Geschenkverpackungen basteln, für kleinen Schmuck, einen sehr klein gefalteten Geldschein, einen Liebesbrief, Gutschein,  einfach alles, was hinein passt. Das beste daran: Es ist kostenlos, es ist wiederverwendbar, es geht schnell, es sieht total niedlich aus und der Beschenkte findet diese Überraschung meist auch total lustig. Ist zumindest meine Erfahrung.


eichel geschenkverpackung nikolaus weihnachten basteln diy selbermachen


Hier kannst du dir die Video Anleitung zur Eichel Geschenkverpackung ansehen


Das braucht man für Geschenkverpackung

  • Eichel 
  • Bastelkleber
  • Teppichmesser
  • Lackstift
  • Etwas spitzes zum aushöhlen

Und so geht´s

Die Anleitung ist denkbar einfach. Man nimmt einfach das Hütchen von der Eichel und schneidet sie oben ganz vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer auf. Da Die Eichel relativ hart, aber leider auch sehr zerbrechlich ist, sollte man das ganze mit viel Gefühl und nicht zu viel Druck machen. Danach kann man die Eichel aushöhlen und die Öffnung mit einer groben Feile etwas glätten.

eichel geschenkverpackung nikolaus weihnachten basteln diy geschenk selbermachen


eichel geschenkverpackung nikolaus weihnachten basteln diy geschenke selbermachen


Dann braucht man nur noch das Geschenk in die Eichel legen und sie wieder vorsichtig zukleben. Am besten nicht zu viel Kleber benutzen, denn sonst bekommt es der Beschenkte nicht mehr auf, das wäre ja auch doof 😀

eichel geschenkverpackung nikolaus weihnachten basteln diy geschenkidee selbermachen


Ich habe dann mit einem Lackstift noch einen kleinen Anker auf die Eichel gemalt. Man könnte auch ein kleines Herz malen oder etwas schreiben, je nach Geschmack.

Bei der Beschenkung sollte man dem Beschenkten natürlich noch verraten, dass etwas in der Eichel steckt. Es wäre ja traurig, wenn die Person die Eichel später -samt Inhalt- weg wirft 😀

eichel geschenkverpackung nikolaus weihnachten bastelidee diy geschenkidee selbermachen


Ich hoffe euch hat diese kleine DIY Idee gefallen und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen

Eure

2 Kommentare

  1. Oh wirklich eine sehr niedliche Idee! Die einfachsten Ideen sind meistens auch die besten 😀 Und ich mag das Anker-Symbol auf der Eichel 🙂 Süß
    Liebe Grüße
    Yuliana

    • Hallo yuliana vielen Dank für deinen Kommentar. Du hast absolut Recht, man kann aus so einfachen Dingen immer wieder die tollsten Sachen machen Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.